Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Nachrichtenleser

Den Hundekot bitte richtig entsorgen

27.01.2021

Die Gemeindeverwaltung appelliert an alle Hundebesitzer, beim Spaziergang mit ihren vierbeinigen Lieblingen, entweder die von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Hundekotbeutel zu benutzen oder von zu Hause eigene Beutel mitzunehmen und zu benutzen. Genauso wichtig ist es dann, die Beutel ordnungsgemäß, also am besten zu Hause in der Mülltonne, zu entsorgen.

Von Tierhaltern wird immer wieder beklagt, dass durch Hundekot verunreinigtes Futter zu gefährlichen Krankheiten der Tiere führt!

Im Übrigen wird darauf hingewiesen, dass die Brut- und Setzzeit bald wieder vor der Tür steht. Von März bis Juli sollten Hundebesitzer ihre Hunde zum Schutz des Niederwildes und der Bodenbrüter an der Leine führen.

Landwirtschaftlich genutzte Wiesen und Äcker sind Privatbesitz und keine öffentliche Hundetoilette. Auf diesen werden Lebensmittel erzeugt.

Aus diesem Grund sollten wir alle dafür sorgen, Wiesen, Felder und Gehwege sauber zu halten.

Des Weiteren lassen verantwortungsvolle Hundehalter ihre Tiere nicht vor und in direkter Nähe der Spielplätze ihre Notdurft verrichten. Hier spielen Kinder – das sollte eine Selbstverständlichkeit sein hier unmittelbar den Kot zu entfernen.

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten