Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Nachrichtenleser
  • Hammersbach
  • Schnelltestzentrum in Hammersbach startet am Donnerstag, den 25. März 2021

Schnelltestzentrum in Hammersbach startet am Donnerstag, den 25. März 2021

19.03.2021

In der Strategie gegen das Corona Virus sollen zukünftig kostenlose Schnelltests eine wesentliche Rolle spielen. Deshalb soll zukünftig jeder Bürger einmal pro Woche einen kostenlosen Schnelltest machen dürfen. Hierzu sollen in den Städten und Gemeinden entsprechende Zentren eingerichtet werden.

Bürgermeister Michael Göllner hat hierzu sofort nach Bekanntwerden dieser neuen Aufgabe Kontakt mit dem Pflegedienst Kremer aufgenommen um eine Lösung dafür zu finden, dies schnell in Hammersbach umzusetzen. Das Schnelltestzentrum wird im Bürgertreff, Am alten Friedhof 1, eingerichtet. Losgehen soll es am Donnerstag, den 25. März 2021. Die Öffnungszeiten sind von 8.00 bis 16.00 Uhr und es soll eine mögliche Testung im 5 Minutentakt angeboten werden. Dazu ist es notwendig, sich vorab online anzumelden und einen Termin zu reservieren. Auf der Seite www.hammersbach.eu ist die Reservierung ab sofort möglich.

Die Aufgabe, innerhalb weniger Tage sowohl die logistischen Möglichkeiten, die notwendige EDV Ausstattung für die Anmeldung und die Durchführung der Tests, wie auch die Räume und die personellen Kapazitäten zu schaffen waren extrem Komplex. Umso mehr freut sich Bürgermeister Michael Göllner, dass dies gelungen ist: „Wir haben im Rekordtempo die Voraussetzung geschaffen, dass dieses Versprechen der Regierung auch bei uns umgesetzt werden kann. Vielen Dank an das Team des Pflegedienstes Kremer und an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dieses Testzentrum in Rekordzeit auf die Beine gestellt haben. Insbesondere meiner Hauptamtsleiterin Sandra Schutt bin ich sehr dankbar, denn sie hat Enormes geleistet. Immerhin hatten wir in der Verwaltung ja auch noch die Kommunalwahl zu bearbeiten. Die Tests geben den Menschen ein Stück Sicherheit. Das ist aber nur ein Baustein dabei, zukünftig mit dem Corona Virus umzugehen. Das Wichtigste ist in meinen Augen, es endlich zu schaffen, dass die Bevölkerung zügig geimpft wird. So können wir hoffentlich bald wieder zur Normalität in unserem Alltag zurückkehren, “ so Bürgermeister Göllner.

 

 

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten