Seniorenbeirat

Hammersbach - Ein guter Platz auch im Alter

Auch in Hammersbach werden die Menschen immer älter. Das ist die erfreuliche Seite des „demographischen Wandels“.
Dabei sind die Senioren zunehmend aktiv und mobil bis ins hohe Alter. Wir müssen den älteren Menschen in Zukunft mehr denn je die Möglichkeit
geben, sich zu treffen, zu kommunizieren, sich zu engagieren und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.
 
Wir dürfen aber auch nicht die Augen davor verschließen, dass viele ältere Menschen irgendwann pflegebedürftig sind. Hierzu gibt es mobile Pflegedienste
und bald auch bei uns die Möglichkeit, in der Seniorendependance „Haus Hammersbach“ wohnen zu können. Die Einrichtung wird 40 Plätze haben und
darüber hinaus werden im Zuge dieses Projektes auch Wohnungen für ein barrierefreies, betreutes Wohnen angeboten. Für dieses Projekt haben wir lange gekämpft
und sowohl den Main-Kinzig-Kreis wie auch das Sozial- und das Wirtschaftsministerium von dieser Idee begeistern können.
Ein besonderes Erlebnis war es für uns, dieses Projekt als Vertreter des Landes Hessen auf der Grünen Woche in Berlin im Rahmen einer Fachveranstaltung vorzustellen.
Uns ist hier etwas ganz Besonderes gelungen!
 
Bei uns hat die Seniorenarbeit mit einem aktiven Seniorenbeirat einen hohen Stellenwert. Der Seniorentreff, der die Möglichkeit zu gemeinsamen Aktivitäten gibt, unsere
Ausflüge organisiert und vieles mehr, zeigt das. Hammersbach ist für alle Generationen lebenswert.

 

Die Seniorenarbeit der Gemeinde umfasst im einzelnen:
  • Halbtagesfahrten / Tagesfahrten
  • Weihnachtsfeier
  • Gymnastikgruppe
  • Kaffee- und Kinonachmittage
  • Info-Nachmittage mit aktuellen Themen
  • Geburtstagsbesuche durch den Seniorenbeirat bei den über 80jährigen unserer Gemeinde
  • das "Herbstblatt", die viermal jährlich erscheinende Seniorenzeitung
  • Besuche, Beratung, Ämterbegleitung usw. bei Bedarf, Hilfestellung im Einzelfall
  • das Angebot im Seniorentreff
 
Ziele der Seniorenarbeit sind

Spaß am Leben haben
in Gesellschaft sein, Meinungen austauschen
sich weiterbilden

Erstes Senioren-Erdbeerfest

 

Rund 70 Gäste kamen am 22.06. zum Parkplatz am Bürgertreff um am 1. Erdbeerfest des Seniorenbeirats teilzunehmen. Das vielfältige Angebot bot alles was man aus der roten Frucht herstellen kann. Angefangen bei Kuchen und Torten, über Tiramisu und Erdbeer-Schoko-Spieße konnte man sich bis zum Ende der Tafel zu Erdbeer Bowle, Erdbeer Secco und Erdbeer Milchshake durchkämpfen und durchfuttern. Zum Mitnehmen gab es zuletzt noch Erdbeermarmelade und Erdbeer Essig.

Von Nah (Langenbergheim) und Fern (Marköbel und Hirzbach) konnten wir Gäste begrüßen und auch die Seniorendependance war mit 2 Frauen vertreten. Es war ein rundum gelungenes Fest mit netten Gesprächen, super Stimmung und viel Sonne.

 

 

Erdbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren – und noch mehr Erdbeeren!

 

 

 

Dieter Hagenfeld sorgte mit seiner Steirischen Harmonika und Liedern zum Mitsingen und Schunkeln für eine tolle Stimmung, wofür wir uns nochmal ganz herzlich bedanken.

Wir vom Seniorenbeirat freuen uns, dass alles gut geklappt hat und alle einen schönen Nachmittag verbringen konnten!